Schlagwörter

, , , , , , , , , , , ,

Heimat zwischen Wupper und Ruhr

Fotowettbewerb zu den „Tagen der Rheinischen Landschaft“

Mein Bild „In Summertime“ hat den 2. Platz in der Kategorie Landschaft gewonnen

Rund um die Kulturlandschaft zwischen Wupper und Ruhr geht es vom 10. bis 25. September 2011 bei den Tagen der Rheinischen Landschaft, die der Landschaftsverband Rheinland (LVR) ausrichtet. In dieser Zeit bieten Akteure aus dem Bergischen Städtedreieck (Wuppertal, Solingen, Remscheid) und dem Kreis Mettmann, ergänzt um die Kommunen entlang der Wupper im Oberbergischen Kreis und im Rheinisch-Bergischen Kreis sowie der Stadt Leverkusen gemeinsam mit dem LVR ein abwechslungsreiches Programm. Ziel der Aktion ist, den Menschen ihre Heimat auf vielfältige und unterhaltsame Art und Weise näher zu bringen und zu vermitteln.

Doch wie sehen die Menschen, wie sehen SIE (ja Sie!) selbst ihr Lebensumfeld, wo sie leben, wohnen, arbeiten und ihre Freizeit verbringen?

Zusammen mit den Sparkassen der Region rief nun der LVRFachbereich Umwelt und das LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte deshalb mit dem Fotowettbewerb „Heimat zwischen Wupper und Ruhr“ alle Fotografie-Begeisterten dazu auf, ihre persönliche Sicht auf Landschaft, Kultur, Natur und natürlich die Menschen, die hier leben, im Bild festzuhalten und Fotos mit einem kleinen Erläuterungstext einzusenden. Einsendeschluss war der 1. August 2011. Die besten Fotos wurden von einer Jury ausgewählt, mit wertvollen Preisen prämiert und während der „Tage der Rheinischen Landschaft“ am 10. September auf Schloß Burg (dort sind die Bilder noch bis 25. September zu sehen) im Rittersaal vorgestellt und prämiert. Mein Bild „In Summertime“ gewann den 2.Platz in der Kategorie „Landschaft“.

Wer möchte, kann anschließend die Wanderausstellung mit den Gewinnerfotos im Land zwischen Wupper und Ruhr besuchen. Folgende Termine sind vorgesehen:

Stadtsparkasse Wuppertal: 17. – 28. Oktober 2011
Stadtsparkasse Remscheid: 10. – 24. November 2011
Stadt-Sparkasse Solingen: 09. – 27. Januar 2012

Infos auch auf der Webseite des LVR

Hier gibts als PDF alle Gewinnerbilder